impressdarum

stilhäschen ist das Blog einer x-beliebigen Bekloppten, die darin ihren Blick auf die reale und die virtuelle Welt archivieren will. Vermutlich wird es dabei meistens um Produkte, Webseiten und Fundstücke aus den Bereichen Design und Abstrusitäten des Alltags gehen. Aber wer weiß das schon vorher…

Mehr Informationen auf Anfrage (z.B. bei info[at]stilhaeschen[punkt]de).

Ach, und: bitte Nachsicht bei Layouthackern. Ich bin dankbar für Hinweise und es tut mir leid, daß v.a. im Explorer die Seite nicht im Geringsten so aussieht, wie ich es will. Aber wer benutzt den schon noch…

Und weil es ja sein muß, auch:
Dies ist ein privates Weblog. Ich erkläre hiermit ausdrücklich, nur für meinen eigenen Mist verantwortlich zu sein. Alle nicht als Zitate gekennzeichneten Stellen entspringen meinem eigenen Gehirn und für diese gilt:
Creative Commons License
Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 License.

Sollten Sie sich durch irgendeinen Beitrag in diesem Weblog beleidigt fühlen, so kontaktieren Sie bitte zuallererst die Autorin unter oben genannter Emailadresse. Wir können das dann sicher klären und Kaffee drüber trinken.
Im übrigen betrachte ich es als mein gutes Recht, Kommentare in unadäquater Sprache, mit Werbung für irgendwas oder sonstigen für mich inakzeptablen Inhalten zu löschen. Und mach’ das auch.

Ach, einen Disclaimer brauchen Sie auch noch? Dann bitte hier. Danke.

Nachtrag: Wenn’s sein muß, bin ich auch noch verantwortlich für die Texte, die der wochenwagner hier veröffentlicht, aber der ist schon groß, der kann das auch selber. Heiratswünsche und Beschwerden an ihn bitte der Einfachheit halber auch über obige Adresse. Ich leite das dann schon weiter, wirklich. Unsere Beuteschemata haben keine Schnittmenge.

2 Näschen reingesteckt bei “impressdarum”

  1. Stefan sagt:

    bin grad zufällig auf deinen blog gekommen, das dhl teil kann ich toppen…keine retusche :)

    http://twitpic.com/3ro7e4

  2. […] *) Das ist übrigens keine persönliche Beleidigung sondern ein Zitat! […]

Auch kurz das Näschen reingesteckt:

Sollte Dein Kommentar nicht an den Spamschutz-Türstehern vorbeikommen, obwohl Du nicht für Deinen Viagrashop geworben oder Nacktbilder Deiner Oma angepriesen hast: bitte kurz per Mail (info[ät]stilhaeschen[punkt]de) melden, dann fisch' ich ihn gern von Hand raus. Danke.