Archiv vom 8.7.2009

Freitagstextersiegerehrung

8.7.2009

Alle Mann an Deck, Ordenverleihung!

Freitagspokal von formschub


Gute Arbeit, Jungs und Mädels, es war mir eine Ehre und ein Volksfest, aber irgendwo hat jeder SpaßKahn ein Loch und so fällt es mir nicht nur schwer, den schönen Pokal weiterzureichen, sondern auch: mich überhaupt zu entscheiden an wen eigentlich. Weia. Entscheiden, das kostet mich ja schon im Supermarkt Stunden!

Aber irgendwer muß ja übermorgen weitermachen und deshalb mach’ ich’s kurz und schmerzlos und küre die dieswöchigen Preisträger:

Sonderpreis deutsche Sagen: giardino mit „Adalbert Kurz war besessen von der Idee, eines Tages den mythischen Moseleisberg aufzuspüren.”

Interessanterweise wurde die Mosel mehrfach aufgegriffen, dabei hat Kristof das Schiffchen ja ebenfalls in Miltenberg gesehen. Lag’s an der Brücke im Hintergrund? Für deren Einbeziehung jedenfalls erhält schneck08 mit „Auch der Stadt Ochsenfurt wurde jetzt der Titel „Weltkulturerbe” abgesprochen. Die Dauercamper freuts!” den Sonderpreis richtiger Fluß.

Der Sonderpreis alberner Dialog geht an eigenart („Papi, schau mal. Das Boot, das da treibt, heißt Titanic.” – „Wo wir gerade von „Treiben” reden, mein Sohn, ich kannte mal eine Anique, die hatte verdammt viel Holz vor der Hütte. Wir nannten Sie deshalb immer Tit…” -„Guckma Papi, Pimpernelle!”) und die Douglas-Adams-Gedenkmedaille  an Eckart für „In einem Parallelluniversum waren die Pläne für die Titanic etwas bescheidener ausgefallen. Dafür hielt sie aber auch deutlich länger.”

Womit wir endlich zum Ende kämen… wenn’s nach mir ginge, könnten wir den Pokal gerne spalten, aber wo kämen wir denn da hin? Wenn’s denn wirklich nur einen geben kann, dann überreiche ich hiermit Faustus die Silbermedaille für angewandte Wissenschaft und „Die Titanic, das wurde erst in den letzten Tagen entdeckt, sank gar nicht durch die Kollision mit dem Eisberg, sondern wurde nur entsetzlich klein geschliffen.”.

Und am Freitag geht es dann bei Hendrik Neumann weiter, der die Weltregierung erschreckend brisant vertreten hat: „Deutschland übernimmt Vorreiterrolle in der Debatte um die Aufnahme ehemaliger Guantanamo-Insassen.”

In diesem Sinne: Mast- und Schotbruch, Gratulation und vielen Dank!


%d Bloggern gefällt das: