Lieblingssstück: die Kinder-CD, die niemals nervt – mit Verlosung!


Ich weiß, das ist eigentlich ein unhaltbares Versprechen. Aber wenn’s doch wahr ist!
Zugegeben, man muss es schon mögen, das Wortgespiele. Und wenn man Willy Astor schon einmal gehört hat, ahnt man vielleicht, was einen erwartet: ein Feuerwerk von Wortwitzen, gepaart mit (jedenfalls in meinen Ohren) erstaunlich vielseitiger Musik.
Auf der CD dem Album „Kindischer Ozean – Lauschliedergeschichten aus dem Einfallsreich” wird erzählt, wie die Familie Bröselböck in den Urlaub fährt und dabei so einiges erlebt. Die Geschichte ist hanebüchen und hangelt sich eigentlich nur von Song zu Song, das aber extrem unterhaltsam. Und die 20 Songs sind jeder für sich ein kleiner Kracher mit Ohrwurmgarantie. Hier findet sich Country, Musikantenstadel, Schlager und Blues, und neben Willy Astor spielen einige bekannte Musiker mit, z.B. Max Mutzke, Otto oder Günther Sigl von der Spider Murphy Gang. Und natürlich Mary Roos, die die laszive Kitzelqualle gibt. Ach, es ist ein einziger großer Spaß für Klein UND Groß!

Wer jemals „Conny”-, „Bibi und Tina” oder gar „Filly”-Hörspiele erdulden musste, für den ist der kindische Ozean Balsam fürs Gehirn. Und ich verspreche: selbst beim vierundvierzigsten Hören entdeckt man nochmal ein kleines Detail oder kapiert ein weiteres Wortspiel.

Man merkt es vielleicht: ich bin begeistert von dem Ding. Erst heute wieder wird es uns einige Kilometer Autobahn erträglicher machen.
Und weil ich möchte, daß mehr Eltern Spaß an den Dingen haben, bei denen es ihren Kindern die Bäuche schüttelt, habe ich einfach mal die Plattenfirma angeschrieben, die zwei CDs (ja, da bin ich oldschool) zum Verlosen hat springen lassen. Sonst bekomme ich nichts für die Werbung, ehrlich. Ich hätt’s ja eh gemacht. Weil, hab’ ichs schon gesagt? Das Ding ist Gold wert. Und übrigens geeignet ab drei Jahren, würde ich sagen. Ohne Obergrenze. Sogar Oma fand’s gut (und das ist ja quasi die Höchststufe von Lob).

alle anderen können in die Tonne!
Und ich will nicht einmal Likes sammeln oder Links oder Blogrollplätze! Ich verlose einfach nur unter allen Kommentatoren dieses Posts zweimal eine originalverpackte CD – Kommentierschluss ist der 6.Dezember um 12 Uhr mittags. Rechts- und Linksverdrehung ausgeschlossen. Ich freu mich sogar schon für Euch!

(Booah, watt Karma.)


28 Näschen reingesteckt bei “Lieblingssstück: die Kinder-CD, die niemals nervt – mit Verlosung!”

  1. Claudia sagt:

    Verdammt wir haben die schon! Und die ist sooooo sooooo sooooo toll!! Ja an der Stelle darf man mal mehrere Ausrufezeichen machen. :)
    Kaum hab ich das Bild gesehen hatte ich auch schon wieder einen Ohrwurm von der CD.
    Viel Glück allen anderen!

  2. ApfelPhi sagt:

    Das hört sich echt gut an. Vor allem weil ich nicht wirklich der Fan von gängigen Kinder CDs bin. Da melde ich mich gerne für den Lostopf.

  3. Shhhhh sagt:

    Gute Idee, ich werde berichten von meinen Eindrücken (Ich gebe zu, ich bin da sehr skeptisch, bin sozusagen DDR-geschult, denn was Reinhard Lakomy gemacht hat, vor allem die frühen Kinderlieder, das konnte bisher nie getoppt werden. Deshalb auch von mir noch eine Empfehlung, für Leute, die davon noch nichts gehört haben: „Der Traumzauberbaum” war eine LP, die ich selbst schon als Kind unheimlich gern gehört habe, tolle Lieder, schöne Geschichte, herrlich skurille Charaktere und ab dem zweiten Hören schon Wiedererkennungswert und Mitsingambitionen).

  4. derThiele sagt:

    Kindermusik, die nicht nervt? Kenne ich bis jetzt nur von Deine Freunde, aber die hab ich inzwischen auch über. Also: Ich bin skeptisch aber gespannt.

  5. alasKAgirl sagt:

    Das kann ich auch kaum glauben, dass die nicht nervt, aber ich lasse mich gerne belehren.

  6. Kristin sagt:

    Erlöse mich von der Eiskönigin… Biiitttteeee!!!

  7. Elli sagt:

    Hört sich ja super an, da möchte ich auch gerne in den Lostopf.

  8. Martina sagt:

    Oh, das wäre was. Dann müsste ich mein armes Kind nicht immer mit den zugrunde gehörten Kassetten (!) meiner Nichten und Neffen quälen. Detlef Jöcker – ganz schlimm. Wir wären also mehr als happy!

  9. njv sagt:

    Mein Töchterle hört gerade die x. Folge von Mia&me zum y. Mal an diesem Tag an, also JAAAA bitte!!!

  10. Anna sagt:

    Wir brauchen auch dringend neuen Stoff zum hören im Auto… Letztes Wochenende hatte die Schwiegermutter tatsächlich schon die blöde Conny im Einkaufswagen, ich konnte das Drama grade so verhindern…

  11. Johnny sagt:

    Och ja, die CD hatte ich mir am großen Fluss schon einmal testangehört und dachte:”Ach hör mal da, schau!” Nachdem ich gute Erfahrungen mit modernen Kinderliedern gemacht habe, probier ich mein Glück weiter. So auch hier.
    LG, Johnny

  12. Barbara sagt:

    Hallo! Ich dachte, ich versuche mal mein Glück :) Bin sonst hier nur stiller Leser (und Wortspielliebhaber)
    Viele Grüße!

  13. Lisa sagt:

    Hui, das hört sich ja großartig an. Wobei ich auch einige Runden Bibi&Tina ganz gut aushalte ;)
    Von trotzdem sehr gespannt und springe in den Lostopf.. LG Lisa

  14. Frederike sagt:

    Na die CD interessiert mich jetzt aber auch. Wir ertragen auch kaum noch die Dauerschleifen im Player.

  15. Susanne sagt:

    Oh, die steht schon seit einiger Zeit auf unserer Wunschliste!

  16. Tanja Hammerschmidt sagt:

    ich bin so schlecht in *hintern schleimen* ich sag einfach, coole sache, versuche gerne mein glück

  17. Maria sagt:

    Oh, da würde ich gern meinen Mann überzeugen – wenn er seinen Segen gibt, wäre das sozusagen die Adelung. Aber er ist ne harte Nuss in Sachen Ablehnung von Kinderliedern… ;-) lg maria

  18. jongleurin sagt:

    Sonst nur stillmitlesende Einverstandene mit den Artikeln, lasse ich mich heute zum Kommentieren hinreissen: ja, ich will auch so eine! Die Krabbe wird nun drei und ihre erste und bisher einzige CD ist mit Benjamin Blümchen. Ich muss gegensteuern.

  19. Barbara sagt:

    Ach je, In Sachen CD Tipps glaube ich dir sowieso blind. Oder heißt es in dem Fall taub? Bin dabei!

  20. Monika sagt:

    Hier zwar keine Kinder im Sinne von klein mehr, aber Wortspiele sind von allen sehr gerne gehört – ich springe auch in den Lostopf.

  21. Chriss sagt:

    Das klingt zu gut um wahr zu sein, da melde ich mich doch auch gleich mal für!

  22. Ina sagt:

    Hallo,

    ooooh ja, da würde sich meine Tochter riesig freuen. Und ich auch ;-). Ich hüpfte in den Lostopf.

    Liebe Grüsse in die alte, sehr vermisste, Heimat

  23. Ina sagt:

    Hüpfe, natürlich :-)

  24. Hannah Wolf sagt:

    Wir würden auch gerne an der Verlosung teilnehmen. Klingt gut.
    Herzliche Grüße Hannah

  25. stilhäschen sagt:

    Danke für die zahlreiche Teilnahme! Ich habe Euch nicht vergessen. Ziehung ganz bald, versprochen.

  26. […] sIFR.useStyleCheck = true; sIFR.activate(); « Lieblingssstück: die Kinder-CD, die niemals nervt – mit Verlosung! […]

  27. […] Jahr etwas gewonnen und wenn, was? Bei einer Blogverlosung beim Stilhäschen habe ich eine sehr coole Kinder-CD […]

  28. […] 1. Kindischer Ozean hat mich nach langer Zeit mit grausigen Kinderliedern mal wieder richtig überzeugt, nachdem ich die CD hier bei einer Verlosung gewann. […]

%d Bloggern gefällt das: