Risikos Berufswunsch


Was Risiko mal werden will: Streifenpolizist.
Streifenpolizist.


8 Näschen reingesteckt bei “Risikos Berufswunsch”

  1. Oder Zebra.
    Oder Streifenhörnchen.

    :-)

  2. Claudia sagt:

    Hihihi bei unserem Jüngsten heißt es immer „Ringelwurm”…sein Spitzname ist Wurmi.

    • stilhäschen sagt:

      Klingt nach schlank. Ich zieh’ dem Kerle die Ringel ja hauptsächlich an, weil Streifen… Sie wissen schon. In Wirklichkeit ist der nämlich viel dicker (überm Doppelkinn fehlt der Ringelschal)! Bin just gestern wieder von der Erzieherin gerügt worden, er halte die ganze Gruppe beim Essen so auf, mit seinen vier Tellern.

  3. jpr sagt:

    Hand hoch, wer noch alles froh ist, dass die nicht mehr in Senfgelb und Grün daherkommen.

  4. eckart sagt:

    Risiko liegt da, als wäre er von irgendwem gestreift worden.

    Schön, dass Du Deine Bloggeschwindigkeit meiner Lesegeschwindigkeit anpasst. :-)

Auch kurz das Näschen reingesteckt:

Sollte Dein Kommentar nicht an den Spamschutz-Türstehern vorbeikommen, obwohl Du nicht für Deinen Viagrashop geworben oder Nacktbilder Deiner Oma angepriesen hast: bitte kurz per Mail (info[ät]stilhaeschen[punkt]de) melden, dann fisch' ich ihn gern von Hand raus. Danke.
%d Bloggern gefällt das: