Dialog von eineinhalb Hausfrauen


„Na, Rakete, was machen wir denn heute für uns und den Papa zum Abendessen?”

„Bier auf.”

Dieses Kind wurde sicher nicht vertauscht. Ist unseres.


8 Näschen reingesteckt bei “Dialog von eineinhalb Hausfrauen”

  1. jpr sagt:

    Jetzt musste ich spontan an das hier denken: http://youtu.be/6cY2r0L_AOY :)

    • stilhäschen sagt:

      Hm… noch besteht der Reiz für sie ja einzig und allein im Holen und Öffnen, ehrlich. Und solange sie mit „wenn ich groß bin” noch „Schule! Rucksack! Hinten!” assoziiert, brauchen wir uns keine Sorgen um unsere Biervorräte zu machen. Puuh.

  2. SELBSTVÖRSTÄNDLICH ALKOHOLFREI :-)

    Nett, danke für diesen Schwank!

    Cheerio,
    der Mechatroniker

  3. Donnawetta sagt:

    Watt heppt wi lacht!
    Drei Eimer voll!
    Ganz, ganz großes Damentennis ist das da im Hause Stilhäschen. Danke! :-)

  4. Hihihi. Großartig!

    Und: Ich hab gekündigt und den ganzen Dezember frei. Das schreit geradezu nach einem Bier, find ich.

Auch kurz das Näschen reingesteckt:

Sollte Dein Kommentar nicht an den Spamschutz-Türstehern vorbeikommen, obwohl Du nicht für Deinen Viagrashop geworben oder Nacktbilder Deiner Oma angepriesen hast: bitte kurz per Mail (info[ät]stilhaeschen[punkt]de) melden, dann fisch' ich ihn gern von Hand raus. Danke.
%d Bloggern gefällt das: