Urlaubsreif…


…ist wohl auch der, der dieses Bild für die Webseite ausgesucht und das Etikett hineingephotoshopped hat:

[Screenshot kuechenfront24.de, 18.8.2010, 21:35 Uhr]

Oder habe ich zuviel Six Feet Under geschaut? Immerhin brauche ich gar keine neuen Kühlschrankchentüren. So einfach geht gerade nochmal Glück gehabt.


3 Näschen reingesteckt bei “Urlaubsreif…”

  1. Papierflieger sagt:

    Wird wohl ein längerer Fronturlaub.

  2. sopranisse sagt:

    Ich stelle mir bei diesen Fotos leider immer vor, wie das Kind mit der Nase im Schritt seiner Eltern unter der Decke keucht.

  3. stilhäschen sagt:

    Ja bäh. Danke, daß ich das in Zukunft jetzt auch immer denken muß, sopranisse!(Ich dachte bislang immer nur: entweder verkühlt er sich die Bronchien oder sie erstickt. Kinderfüße hab’ ich ja bisher übersehen.)

Auch kurz das Näschen reingesteckt:

Sollte Dein Kommentar nicht an den Spamschutz-Türstehern vorbeikommen, obwohl Du nicht für Deinen Viagrashop geworben oder Nacktbilder Deiner Oma angepriesen hast: bitte kurz per Mail (info[ät]stilhaeschen[punkt]de) melden, dann fisch' ich ihn gern von Hand raus. Danke.
%d Bloggern gefällt das: