…oder ich fall um.


Hatte ich mich beschwert, daß die Rakete kein Fläschchen nimmt? Es war die falsche Größe. Fläschchen sind für Babies. Verkleinerungen haben wir nicht mehr nötig!



[Direktlink zum Video]


14 Näschen reingesteckt bei “…oder ich fall um.”

  1. MoMiMi sagt:

    :-D
    Wunderbar, liebstes Häschen! Man kann nie früh genug mit den deutschen Tugenden anfangen.

  2. Fritten sagt:

    Aber dann gebt doch wenigstens etwas gutes…

  3. stilhäschen sagt:

    Fränkischen, MoMiMi, fränkischen!

    Also Fritten, da muß ich aber heftigst widersprechen. Krug ist das vielleicht beste Anfängerbier der Welt! (Boaah, was freu’ ich mich aufs erste…)

  4. … ich bin ja der festen Überzeugung, dass das die braune Flasche ist, denn meinem Dschunior ist das Label geschweige denn die Sorte gradmal komplett wurscht …
    Am Liebsten hat er allerdings die Bügelpullen.

    Sagt nur, den Tipp hatte euch noch niemand gegeben?!? :-)

  5. Trendy sagt:

    Na denn, früh übt sich wer später ein richtiger Flat-Rate-Trinker werden will, oder habe ich das jetzt falsch verstanden? Und nun ja, ich muss ja zugeben, als Kind habe ich den Schaum auch immer geklaut ;-) aber inzwischen bekommt man mich ja an Alkohol nicht mehr ran und das ist auch sehr gut so ;-)

  6. creezy sagt:

    Yo, Euer Kind. Gentest können wir uns schon mal sparen und in die Brauerei investieren! ;-)

  7. <°((( ~~< sagt:

    Diese Begeisterung beim Anblick einer Flasche Bier – das muss man sich ein Leben lang erhalten.

  8. inFemme sagt:

    ganz fantastisch! grossartig. dieser blick! diese begeisterung! ich gratuliere zu diesem perfekt geratenen nachwuchs.

  9. infemme sagt:

    ich gratuliere zu diesem ausgezeichnet geratenen nachwuchs! hab ich mir aber auch nicht anders gedacht :) fantastisches video!!!

  10. stilhäschen sagt:

    Da ich nicht davon ausgehe, mechatroniker, daß Du auch Plörre trinkst, würde ich schon sagen, daß der Kleine einfach Geschmack hat und Bier will. Schade, daß die Rakete schon versprochen ist…

    Und wie gut das ist, Trendy! Einer weniger, der uns im Zeitalter der knappen Rohstoffe die Hopfenkaltschale wegtrinkt!

    Stimmt, creezy. Brauereiaktien statt Plansparen, direkter kann man sie nicht an ihrer Vorsorge beteiligen…

    In der Tat, Goldfischli, das muß man. Wir trainieren regelmäßig.

    Liebe infemme, ich bring’s nicht über’s Herz, den ersten vermeintlichen Spamkommentar zu löschen, zu sehr wie Öl und so. Danke und: wir sind auch wirklich stolz wie Bolle!

  11. MoMiMi sagt:

    Ich bitte vielmals um Verzeihung, verehrtes Stilhäschen, selbstverständlich fränkische Tugenden!
    Man kann auch nie früh genug damit anfangen, Regional-Patriotismus zu üben, aber das meistert die Häschenfamilie sicherlich großartig.

  12. Hahaha! Unglaublich. Einfach unglaublich!

  13. stilhäschen sagt:

    Des mid den weichn Buchschdahm, MoMiMi, des jehnfalls gannse scho gud, däi Glaa.

    Ne, Ratze? Nicht zuviel versprochen… Meine Tochter! (Ich platze fast vor Stolz.)

  14. MoMiMi sagt:

    Der Regional-Patiotismus wird samt sprachlichen Eigenheiten an die nächste Generation weitergegeben – so soll das sein! (dann muss das arme Kind nur noch den Unterschied zwischen haddem und weichem „B” im bösen Schriftdeutsch lernen)
    Übrigens haben ich in der Familie auch so ein Flaschenkind, wie ich am Wochenende erfreut feststellen durfte (http://momimi.wordpress.com/2010/06/20/flaschenkind/)

%d Bloggern gefällt das: