latentfrei


Dieter Bohlen hat das Wort wohl als erster komplett sinnverdreht; jetzt schlägt der Möbelschwede zu und macht es endgültig zum Schimpfwort:
talent
Und unten dran der „Made in China”-Aufkleber. Man sieht den Talentschuppen deutlich vor sich, eng, heiß, dreckig, die Arbeiter unterbezahlt und überarbeitet.

Möge den Guten nie mehr einer sagen, sie hätten Talent. Die anderen: einfach weiter tanzensingenschreibenmalen! Ihr seid eh nicht davon abzubringen.


3 Näschen reingesteckt bei “latentfrei”

  1. mq sagt:

    Ist die Längenangabe „9 cm Rottöne” ein akustischer Hinweis?

  2. stilhäschen sagt:

    Das wird es sein, mq. Ganz rechts übrigens zu sehen: Blau- gilt als Rotlicht. Sagen Sie das der nächsten Wache oder soll ich?

  3. mq sagt:

    Sofort einkerkern!

Auch kurz das Näschen reingesteckt:

Sollte Dein Kommentar nicht an den Spamschutz-Türstehern vorbeikommen, obwohl Du nicht für Deinen Viagrashop geworben oder Nacktbilder Deiner Oma angepriesen hast: bitte kurz per Mail (info[ät]stilhaeschen[punkt]de) melden, dann fisch' ich ihn gern von Hand raus. Danke.
%d Bloggern gefällt das: