Archiv vom 9.12.2015

besser spät als nie: die Ziehung

9.12.2015

So, es war ein bisschen stressig im Häschenhause. Ich musste erst eine Lostrommel aus glücklich gewachsenem Chiasamenholz (selbst nachhaltig und ökologisch angebaut) bauen (Werkzeug natürlich mit dem Liegerad bei manufactum geholt), und dann noch eben einen Kalligraphiekurs machen, damit die Pingpongbälle mit den Nummern auch nach etwas aussehen. Dann haben sich hier alle in Schale geschmissen, ein paar Lieder geträllert und feierlich die Gewinner der beiden CDs gezogen.
Echt blöd, daß das mit dem Livestream nicht geklappt hat. Und Film ist auch keiner mehr in der Kamera. Tut mir leid. Nächstes Mal.

Die Gewinner (Herr shhhh und Tanja) kriegen noch eine Mail. Ich sage Danke an jede/n einzelne/n Mitleser/in. Es freut mich, daß ich das hier nicht nur für mich mache…
Für alle Nicht-Gewinner gilt: auch wenn man das Album kauft, hat man gewonnen. Echt jetzt.


%d Bloggern gefällt das: