5 | 2009

Größtmögliche Getränke-Perversion:

26.5.2009

Radler mit Spezi. Äh, und natürlich alkoholfreiem Bier.

Tut mir doch selber auch weh, ehrlich.


Wozu noch selber bloggen…

22.5.2009

…wenn andere die besseren Worte finden?
Egal kann ich nicht.


Hilferuf: stilhäschen sucht den WordPress-Star

13.5.2009

notausstieg.jpg

Dem ein oder anderen mag’s aufgefallen sein: hier lief was schief und außerdem länger nichts. Das hat auch mit technischen Problemen zu tun. Den Knoten in der Datenbank konnte ich noch mit viel Schweiß und Tränen selbst lösen (Ja, das „woher” in der Sidebar, die Referrerliste, war schick. Nur leider hat genau dieses WordPress-Plugin „BDP Referral Tracker” die Datenbank so vollgemüllt, daß mir der Provider wegen Überfüllung den Zugang sperrte. Klingt einfach, hat mich zu finden und beheben aber Stunden gekostet), aber ich erkenne meine Grenzen, wenn ich dranstoße.

Man muß auch mal nach Hilfe brüllen, bevor das Wasser schon wieder bis zum Scheitel steht. Und weil ich fürchte, das nächste Mal nicht mehr selbst rauszufinden aus dem Schlamassel und weil mir die entdeckte Unordnung in der Datenbank Angst macht und weil ohnehin längst mal ein WordPress-Update ansteht (derzeit läuft Version 2.3.1.), ach, ich mach’s kurz: HILFE!

Daher die Bitte an in so Computer-/Datenbank-/Programmiergefizzel versierte Mitleser: ich brauche kompetente Hilfe. Jemanden, der sich das mal ansieht, der mir sagen kann, was in der Datenbank (mySQL, über 1&1) wirklich gebraucht wird und was schon längst weg kann. Und der mir WordPress updatet ohne die bisherigen Beiträge und Kommentare unwiederbringlich zu löschen. Ich habe einfach weder das Wissen noch die Nerven dazu. Und leider auch keinen Goldesel, übrigens – bitte von kommerziellen Angeboten absehen, dies hier ist auch keines. Aber eine Belohnung wird es schon geben, versprochen.

Ich würd’ mir einen Hasen freuen, wenn sich jemand meldet, der mir aus dieser Grube hilft. Kontakt bitte als Kommentar oder per Mail unter info[ät]stilhaeschen.de.

Danke!


Umstandsfetzen

13.5.2009

Es ist nur mehr eine Frage von Tagen, bis die nur halb geöffnete Balkontür (lichte Breite 35cm) unüberdurchwindbar ist. Zum Glück geht’s erstmal rauswärts ins Jahr, wo der zweite Flügel lohnt. Komm bitte bald zurück, Frühling. Und bring den großen Bruder mit, die T-Shirts werden beileibe nicht länger.

_________________________________________________________________________________________

Und noch eine Bitte: Liebe Nachbarn, einfach nicht erschrecken, wenn es aus dem Treppenhaus zu dieser Melodie keucht („der kurze, kurze Atem / fängt gleich hinterm Eingang an /auf den ersten fünfzehn Stufen / denk’ ich noch, daß ich’s schaffen kann”). Man kann sich seine Ohrwürmer nicht aussuchen. Und der Weg in den dritten Stock kann verdammt lang sein. Erst recht, wenn die Luft knapp ist.

_________________________________________________________________________________________

Und dann sagt der Arzt beim Ultraschall auf einmal, er sähe jetzt doch nichts mehr baumeln, ganz im Gegenteil, und er sei sich reichlich sicher. Das wirft uns in der Namensdiskussion um Monate zurück. Ob die am Standesamt Pinola akzeptieren?


Neues vom 12-Stunden-Einkauf

4.5.2009

Warum nur halte ich mich nicht an meine eigenen Ratschläge und gehe wieder viel zu groß einkaufen?

Zwar ist die Auswahl bei Marktkauf nur ein Viertel so groß wie bei der Kaufland-Konkurrenz, aber das reicht immer noch locker für einen gepflegten Nervenzusammenbruch.

sauregurken.jpg

Zu toppen nur durch Kartoffelsalat ohne saure Gurken.


Noch so ’ne Frage…

2.5.2009

…die (außer von Kindern gestellt) auch nicht sooo gut ist, übrigens: „Wie kommt’s?”
Obwohl die Antwort einfach ist: so. Also auch raus. Hach. Das wär’ schön…


[Direktlink; bessere Qualität & mit mehr Informationen hier; via]

Super ja auch der genervte Nachspannblick: „Eltern!”. Würde mich ja stark beunruhigen, wenn der schon so früh säße.


Umstandsfetzen

2.5.2009

Die Tage ist rechnerisch Halbzeit, übrigens. Die Kugel ist stattlich, und auch die Beschwerden nehmen zu.
Grund genug, nochmal ein paar Tips rauszuhauen. Weiter nach dem Karton.

u5.jpg

(mehr …)


%d Bloggern gefällt das: