Kommentare

  1. Ach Wagner, Du bist wunderbar bekloppt. Und weise. Und sogar unrasiert niedlich. Danke.

    Kommentar von stilhäschen — 21. April 2008 um 09:39

  2. 29. Mai, aus.lese in der Weinerei, kein Slam und deshalb genau das was du suchst und wir brauchen :-)

    aber das nur am Rande. Sehr schöner Text mit einem Finale wie im Vorabendprogramm (und das ist gut so)

    Kommentar von SugarEventBanister — 21. April 2008 um 17:01

  3. @SEBanister „du mietest dir für einen Euro ein Glas und trinkst dann ganz viel…” das ist eine Argumentation die mich restlos überzeugt, klingt nach einem vielversprechenden konzept, auch wen sich mir der Zusammenhang zum 29.Mai noch nicht ershließ, liegt aber vielleicht daran, dass ich die Miete heute in Flaschen investiert habe…

    @stilhaeschen ich denke immer noch über die abschließende Wertung des „wunderbar bekloppt” nach, bleibe aber immer wieder bei Mainzer Fußballfans hängen… Egal, Kopf hoch, wichtig ist aufm Platz und der 7.Mai! Ich verspreche Hochform und Zuversicht!

    Kommentar von wochenwagner — 26. April 2008 um 22:41

  4. @wochenwagner: na dann wissen Sie ja jetzt, wass Sie am 29. vor haben. Persönliches Motto des Abends: learning by doing!

    Kommentar von SugarEventBanister — 28. April 2008 um 10:03

  5. Meister Banister, darf ich übrigens vorstellen: der Wagner wohnt wo Sie nie wegwollten. Und den dann mit Wein ins schlimme Nürnberg locken zu wollen entbehrt nicht einer gewissen Ironie…:-)

    Kommentar von stilhäschen — 28. April 2008 um 10:57

  6. oops, verdammte Doppelmoralzwickmühle. Ich hätts auch wissen müssen. Die Info kommt mir nicht neu vor. Ok, 1:0 für die Franken (wo das endet, hat das Wochenende gezeigt ;)

    Kommentar von SugarEventBanister — 28. April 2008 um 17:12

  7. SugarEvent ein Exilniedersachse im Frankenland?????
    Aber trotzdem, das 1Euro-Glas-Miet-Prinzip hat mich ja begeistert, vielelicht sollte ich einen zweiten Aufenthalt im fränkishen Mai in der dortigen Metropole in Betracht ziehen, den gegen Wein bin ich ja lange nicht so allergisch wie das Haeschen und gegen Weib und gesang erst recht nicht…Das gehört doch dazu, oder???

    Kommentar von wochenwagner — 28. April 2008 um 22:49

  8. That’s an intnglileet answer to a difficult question xxx

    Kommentar von Marty — 30. März 2014 um 05:20

Kommentieren


Sollte Dein Kommentar nicht an den beiden Türstehern Akismet und SpamKarma vorbeikommen, obwohl Du nicht für Deinen Viagrashop geworben oder Nacktbilder Deiner Oma angepriesen hast und rechnen kannst: bitte kurz per Mail (info[ät]stilhaeschen[punkt]de) melden, dann fisch' ich ihn gern von Hand raus. Danke.

RSS feed für Kommentare zu diesem Eintrag hier

Derdiedas URI zum Trackbacken dieses Eintrages ist: http://www.stilhaeschen.de/wp-trackback.php?p=792

Dieses Fenster schließen.